Realisation von Webprojekten

Präsenz zeigen und Kontakte schaffen

Wenn Ihre „Vision“ auch online zu finden sein soll, helfen wir Ihnen gern:

  • wir erarbeiten mit Ihnen die Zielsetzung
  • wir gestalten gemäß Ihrem Corporate Design
  • wir bauen eine Online-Präsenz, die in Gestaltung und Technik jahrelang „haltbar“ und schon dadurch wirklich preiswert ist
  • Sie können selbst Ihre Website „füllen“ bzw. „pflegen“: mit dem Content-Management-System Weblication®

Konzeption und Gestaltung von Webseiten sind seit 1995 Aufgaben von tele vision.

Seit 2004 gestalten wir alle Webprojekte mit den ausgereiften Content-Management-Systemen von Weblication®.

Fragen? Lust auf eine bessere und leichter bedienbare Website?

Sprechen Sie uns einfach an!

Am Anfang steht die Vision

Webseiten sind multimedial: Man kann sie sehen und hören, es gibt Statisches und Bewegtes. Grundsätzlich geht das jedenfalls.

Klare Texte, gute Fotos und grafische Elemente sind längst Standard, aber sie bewegen sich nicht. Dabei gäbe es doch auch bewegte Bilder und Töne...

Also, warum nicht auch tatsächlich alle diese Möglichkeiten nutzen für die Kommunikation mit anderen?

Erfahren Sie mehr über ein multimediales Grundkonzept, das wir entwickelt und umgesetzt haben!

Intuitiv mit Weblication® arbeiten

Einfache Bedienung

Das XML-Content-Management-System Weblication® zeichnet sich durch einfache Handhabung und unerwartete Features aus.

So realisieren wir mit Ihnen in kürzester Zeit Internet-Projekte, Intranets, Extranets und Portale.

Das neuartige Bedienkonzept garantiert dabei eine hohe Effizienz im gesamten Entwicklungs- und Publikationsprozess.

Weblication-Logos
Seiten erstellen

Referenzen

Diese Web-Präsenzen haben wir in den letzten Jahren entwickelt, gestaltet und realisiert:

Mobile Webseiten vorrangig

2018: Google indexiert „Mobile First“

Bekanntlich rankt der größte Suchmaschinendienst mobilfähige Websites längst höher als andere Webpräsenzen, die noch keine automatische Anpassung ihrer Darstellung für Mobilgeräte haben. Im Laufe von 2018 beginnt Google, nicht mehr die Desktop-Versionen von Webseiten zu indexieren, sondern stellt auf den sogenannten Mobile First Index um.

Weblication® ist dafür schon seit Jahren gerüstet.

Ab jetzt werden also von Google die mobilen Versionen einer Webseite analysiert und für das Ranking genutzt, die Desktopversionen sind nicht mehr ausschlaggebend.

Zudem wird ab Juli 2018 die Ladezeit für das Ranking eine Rolle spielen, da mobile Nutzer weder lange warten noch unnötig für den Datendownload etwa zu großer Bilder und Videos bezahlen wollen.

Mobile First mit Weblication

Auch diese Website von tele vision wurde mit dem Mobile-First-Template von Weblication® realisiert.

Responsive Webdesign automatisch in allen Weblication®-Versionen enthalten

Responsives Webdesign ist schnell zu indentifizieren

Weblication® CMS erzeugt automatisch aus den Inhalten der Web-Präsenz für iPhone, iPod, iPad, für Android sowie für Windows Mobile, Blackberry und Nokia eine mobile Webseite und bei Bedarf sogar eine Mobile App.

Dabei werden alle Bilder über das CSS-Picture-Rendering automatisch für die mobilen Endgeräte umgerechnet und passend ausgegeben.

Bereits die kleinste Weblication®-Version erzeugt automatische eine mobile Website. Dabei werden Inhalte und Navigation für mobile Endgeräte optimal dargestellt.

Das Layout lässt sich über CSS und HTML5-Ausgabetemplates beliebig anpassen.

Weblication® erleben

Sehen, wie's geht!

Zahlreiche Erklärvideos geben inzwischen Einblick in die Arbeit mit dem CMS Weblication®.

Nachstehend können Sie die vier Basic-Videos dieses führenden Content-Management-Systems abrufen.

Sicherheit steht an erster Stelle: Es gibt keine externen Plug-Ins wie bei Open-Source-Programmen, also keine offenen Türen für Eindringlinge.

Spannend sind die integrierte Bildbearbeitung und die mobile Ausgabemöglichkeit – zu erleben in diesen Videos!

1. Im Handumdrehen selbst Webseiten erstellen

...einfach per Drag & Drop!

2. Automatische Bildberechnung und hilfreiche Bildbearbeitungsfilter

...erleichtern enorm die schnelle Integration von Bildern!

3. Keine externen Plug-Ins mehr – einfach mit Strukturelementen arbeiten

Sie sind die Bausteine der Webseiten: die Weblics®.

4. Von Anfang an alles responsive – für mobile Nutzung – gestalten

...damit jedes heute gängige Endgerät eine passende Darstellung der Webseiten erhält!